Uns Eint Vergossenes Blut Juden Und Polen In Der Zeit Der Endloesung Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Uns eint vergossenes Blut
Author: Wladyslaw Bartoszewski
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105604154
Pages: 316
Year: 2015-05-15
View: 632
Read: 527
Die Besatzungspolitik der Nationalsozialisten während des Zweiten Weltkrieges erfuhr in Polen eine grausame Potenzierung, indem zur Unterdrückung des polnischen Volkes die systematische Vernichtung der in diesem Land lebenden Juden hinzukam. Wie Juden und Polen in dieser tragischen Situation miteinander umgingen und sich halfen, stellt Wladyslaw Bartoszewski anhand von Berichten Überlebender, Zeitdokumenten und Zahlenmaterial auf eindringliche Weise dar. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Survey of Jewish Affairs, 1988
Author: William Frankel, Antony Lerman
Publisher: Fairleigh Dickinson Univ Press
ISBN: 0838633439
Pages: 274
Year: 1989-03-01
View: 722
Read: 957
This volume of the annual Survey addresses major issues of concern about Israel, the Middle East, the United States, and world Jewry during 1987.
Der Judenmord in Polen und die deutsche Ordnungspolizei 1939-1945
Author: Wolfgang Curilla
Publisher: Verlag Ferd.Sch├╢ningh GmbH & Co KG
ISBN: 3506770438
Pages: 1035
Year: 2011-04-06
View: 161
Read: 373
Deutsche Ordnungspolizisten wirkten am Judenmord in Polen in unvorstellbarem Maße mit. Neben SS und Hilfswilligen in den Vernichtungslagern stellte die deutsche Ordnungspolizei zwar nicht bei der Initiierung und Leitung, wohl aber bei der Durchführung des Judenmords das entscheidende Instrument dar. Etwa 30.000 Polizisten führten Erschießungen durch oder sicherten sie ab, trieben die Juden zu den Deportationszügen und bewachten sie auf dem Weg in die Vernichtungslager. In Chelmno beteiligten sich Polizeibeamte an der Ermordung von 152.000 Juden in Gaswagen. Polizisten riegelten die Ghettos hermetisch ab, so dass Juden durch Hunger, Kälte und Krankheiten ums Leben kamen. Polizisten sicherten ferner die Transporte aus einem Dutzend Ländern Europas in die Vernichtungslager in Polen, wo von diesen Deportierten etwa 630.000 sofort in den Gaskammern getötet wurden.
Grenzenlose Vorurteile
Author: Irmtrud Wojak, Susanne Meinl
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593370190
Pages: 304
Year: 2002
View: 887
Read: 1330

Polen und Juden unter deutscher Besatzung
Author: Karsten Kramer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638179834
Pages: 16
Year: 2003-03-30
View: 662
Read: 1030
Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 2,7, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Seminar für Osteuropäische Geschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema der Beziehungen zwischen Polen und Juden in der Zeit der deutschen Besatzung von 1939-45 ist sehr komplex und vielschichtig. In der Literatur gehen die Meinungen der verschiedenen Autoren weit auseinander, teilweise widersprechen sie sich sogar, sodass kein eindeutiges, universell gültiges Urteil zur Frage, wie die Polen den Juden in dieser Zeit gegenüberstanden, möglich ist. Daher kann es nicht Ziel dieser Arbeit sein, eine bestimmte, fest definierte Meinung zu vertreten. Es soll vielmehr verdeutlicht werden, dass die polnisch-jüdischen Beziehungen hauptsächlich bestimmt wurden durch individuelle Ansichten und Eigenschaften, die sowohl in die eine, als auch in die andere Richtung gehen konnten. Zu diesem Zwecke wird vorab im nachfolgenden zweiten Kapitel ein kurzer chronologischer Überblick über die Zeit der Besatzung Polens durch deutsche Truppen ab 1939 gegeben. Die Folgen für die einheimische Bevölkerung, die sich aus der unterdrückenden Fremdherrschaft ergaben, stehen an dieser Stelle im Mittelpunkt. In den Kapiteln 3 und 4 werden vor diesem Hintergrund die polnisch-jüdischen Beziehungen eingehend untersucht und analysiert. Der dritte Abschnitt stellt die antisemitische, aber auch die gleichgültige und untätige Haltungen von Polen gegenüber ihren verfolgten jüdischen Mitbürgern dar und versucht diese Einstellungen zu erklären und zu hinterfragen. Kapitel 4 hingegen behandelt die mutigen Aktionen vieler Polen, die jüdischen Flüchtlingen Schutz boten, sie versteckten mit dem Ziel, ihnen das Leben zu retten. Die Gründe wie auch die Art und Organisation ihrer Hilfeleistungen sollen an dieser Stelle vorgestellt werden. Im fünften Abschnitt findet sich eine Zusammenstellung und Auswertung der Ergebnisse, im Sinne eines Fazits sollen hier die polnisch-jüdischen Beziehungen während der Zeit der deutschen Besatzung analysiert werden.
Wohin steuert Polen?
Author: Reinhold Vetter
Publisher: Ch. Links Verlag
ISBN: 3861534681
Pages: 207
Year: 2008-04-01
View: 613
Read: 1057
Nach der Niederlage von Regierungschef Jaroslaw Kaczynski bei der polnischen Parlamentswahl am 21. Oktober 2007 ging ein Aufatmen durch die westlichen Hauptstädte. Zusammen mit seinem Zwillingsbruder, Staatspräsident Lech Kaczynski, hatte er binnen zwei Jahren die Gewaltenteilung und den Rechtsstaat in Polen nachhaltig beschädigt und das Land außenpolitisch isoliert. Doch die erste Euphorie über den Machtwechsel ist längst der bangen Frage gewichen: Wird es der neuen Regierung gelingen, möglichst rasch die schlimmsten Fehler der zweijährigen »Doppelherrschaft« der Kaczynskis zu korrigieren? Reinhold Vetter, ein ausgewiesener Kenner Polens, legt eine Bestandsaufnahme der jüngsten Geschichte Polens vor und gibt Auskunft über die aktuellen politischen Herausforderungen.
Bronislaw Geremek
Author: Reinhold Vetter
Publisher: BWV Verlag
ISBN: 3830529333
Pages: 415
Year: 2014-01-01
View: 278
Read: 1114
Mit diesem Buch erscheint europaweit die erste, wissenschaftlich fundierte Biografie des im Juli 2008 verstorbenen polnischen Historikers, Bürgerrechtlers und Außenpolitikers Bronislaw Geremek. Der Blick auf das Lebenswerk dieses leidenschaftlichen Europäers offenbart eine Fülle von Erkenntnissen über die Geschichte des Kommunismus in Polen, den Systemwechsel 1989, die Integration des Landes in die europäischen bzw. transatlantischen Bündnisse und die deutsch-polnischen Beziehungen. Geremek war Träger des Internationalen Karlspreises zu Aachen und des Ordens Pour le Mérite, sprach im Deutschen.
Jahrbücher für Geschichte Osteuropas
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1990
View: 1199
Read: 1302
Includes sections "Bücherbesprechungen," "Bibliographie," etc.

Antisemitism
Author: Susan Sarah Cohen, Vidal Sassoon International Center for the Study of Antisemitism
Publisher: K. G. Saur
ISBN: 3598237014
Pages: 602
Year: 1997
View: 1151
Read: 1198

Neue politische Literatur
Author: Erwin Stein, Helmut Ridder, Georg Strickrodt
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1989
View: 370
Read: 370

Jedwabne
Author: Stephanie Kowitz
Publisher:
ISBN: 3937233040
Pages: 262
Year: 2004-01
View: 1050
Read: 786
Jedwabne, eine kleine Ortschaft in Polen, ist zum Symbol geworden für ein schmerzhaftes Kapitel der polnischen Geschichte. Der Soziologe Jan Tomasz Gross, der über die Ermordung der jüdischen Bevölkerung von Jedwabne durch ihre polnischen Nachbarn 1941 berichtete, löste im Mai 2000 in Polen eine kontroverse Debatte aus. Er warf Fragen nach dem bisherigen Umgang mit der Vergangenheit auf, wie sie bisher nicht gestellt worden sind. Stefanie Kowitz zeichnet den Umgang der jungen polnischen Demokratie mit diesem schwierigen Kapitel einer "tabuisierten Vergangenheit" nach. Sie fragt nach der Wirkung dieser Debatte auf das polnische Selbstverständnis und setzt sich insbesondere mit dem Mythos der polnischen "Unschuld" auseinander. Die kontroverse Diskussion über die Ermordung der Juden von Jedwabne im Spiegel der polnischen Presse.
Die jiddische Kultur im Schatten der Diktaturen
Author: Elvira Grözinger
Publisher:
ISBN: 3825703134
Pages: 545
Year: 2002
View: 1281
Read: 706

Der Warschauer Aufstand 1944
Author: Hans-Jürgen Bömelburg, Eugeniusz C. Król, Michael Thomae
Publisher:
ISBN:
Pages: 295
Year: 2011-01
View: 697
Read: 650

“Der” nationalsozialistische Judenmord und das polnisch-jüdische Verhältnis im Diskurs der polnischen Untergrundpresse
Author: Klaus-Peter Friedrich, Karol Sauerland
Publisher:
ISBN:
Pages: 246
Year: 2006
View: 1267
Read: 681